altEinen deutlichen Heimerfolg landete die 1. Mannschaft gegen Vollkugel Puchheim. Mit 7:1 und 3396:3230 schickte man die Gäste wieder nach Hause. Schon das Startpaar Armin und Daniel ließ schon mal nichts anbrennen. Mit 3:1 und 571:548 siegte Armin gegen Riederer und Daniel bezwang ganz locker Wurzer mit 4:0 und 554:497. Im Mittelpaar gingen die MP auch an die Heimmannschaft. Thorsten kämpfte Aubrih mit 3:1 und 544:515 nieder und Markus musste über das Gesamtergebnis gegen Ostermaier die Punkte holen. Hier stand es 2:2 und 539:528. Somit war das Spiel eigentlich schon entschieden. So konnte das Schlussduo Robert und Harald das Spiel locker nach Hause spielen. Robert musste zwar das Spiel mit 1:3 und 565:586 an seinen stark aufspielenden Gegner Moser abgeben. Doch Harald erwischte einen Sahnetag und spielte seinen Gegner Weiß förmlich an die Wand. Mit persönlicher Bestleistung von 623:556 und 4:0 rundete er das gute Mannschaftsergebnis ab. Nach dem verkorksten Spiel in Durach zeigte die Mannschaft wieder ihren Siegeswillen und muss nun am kommenden Samstag zuhause gegen Bobingen mit einem Sieg alles klar machen in Richtung der Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga. Schön wäre es wenn uns viele Fans beim letzten Heimspiel anfeuern würden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok